Dagoberta e. V.
Wir erobern die Welt...                   

Dagoberta´s Reise nach Dresden vom 10.04. - 12.04.2008

1. Tag Donnerstag

Nach Ankunft in Dresden brachen wir zu einem 2 Stunden Stadtrundgang mit Gästeführer auf. Es ging über den Theaterplatz, durch den Zwingerhof,vorbei an der Kathedrale, dem Fürstenzug und der Frauenkirche, zur Brühlschen Terrasse, dem Balkon Dresdens.
Am Nachmittag stand eine Fahrt auf der Elbe mit dem historischen Raddampfer der sächsischen Dampfschifffahrt an. Bei Kaffee und Dresdner Eierschecke ging es entspannt, vorbei an den Elbschlössern und den Villen von Blasewitz und Loschwitz, bis zum Schloss Pillnitz. In Pillnitz die Besichtigung der Schlossanlage mit Garten und natürlich die über 230 Jahre alte und etwa 8,90 Meter hohe Pillnitzer Kamelie.

2. Tag Freitag

Heute ging es in die „gläsernen Manufaktur“, die Dresdner Automobilmanufaktur der Volkswagen AG. Hier konnten wir den Bau des neuen „Phaeton“ bestaunen. Am Abend stand noch der Besuch in der Semperoper an, „Schwanensee“ wurde aufgeführt.

3. Tag Samstag

Zum Abschied nehmen, haben wir noch die Stadt per Rad erkundet. Entlang des bekannten Elberadweges und durch die Stadt mit Zwinger, Frauenkirche, Semperoper und Pfunds Molkerei.

Am Abend wieder mit dem Shuttle zum Flughafen und zurück nach Stuttgart.


Voller neuer Eindrücke kamen wir wieder Zuhause an.....